Wie wählt man das richtige Feed Management Tool?

Wenn Sie online verkaufen, müssen Sie Ihre Produkte unbedingt dort präsentieren, wo sich Ihre potenziellen Kunden aufhalten. Sichtbarkeit ist eines der größten Probleme für jeden Verkäufer. Tools zur Verwaltung von Feeds können Ihnen bei der kundenorientierten Sichtbarkeit eine große Hilfe sein. Falls Sie mit diesen Tools nicht vertraut sind, finden Sie hier eine kurze Zusammenfassung über die Nützlichkeit und Funktion.

Was ist Data Feed Management?

Kurz gesagt handelt es sich um eine Datenverwaltungslösung für Ihre Produkte, um sie in verschiedenen Online-Shops und anderen Netzwerken wie Marktplätzen (wie Amazon), Affiliate-Plattformen, Preisvergleichsmaschinen oder Ad-Exchanges (Kauf und Verkauf von Werbeflächen, in der Regel in Echtzeit) und anderen Plattformen zu aktualisieren.

Der Produkt-Feed hingegen ist die Datenbank, die Informationen aus Ihrem Produktkatalog enthält. Er kann automatisch von einem E-Commerce-System an externe Verkaufskanäle gesendet werden und so Ihr virtuelles „Schaufenster“ erweitern.

 

Vorteile der Produkt-Feed-Optimierung

Die Verwaltung des Produkt-Feeds mit einem Tool ermöglicht es Ihnen, Ihren Produktkatalog einfach auf jede Shopping-Plattform hochzuladen (Google Shopping, Amazon, Facebook…).

Darüber hinaus kann Ihr Katalog in regelmäßigen Abständen aktualisiert werden, so dass alle Änderungen an den Produkten auf allen Websites angezeigt werden: Preise, verfügbare Einheiten oder andere Merkmale, die für einen potenziellen Käufer wichtig sind.

Die Optimierung Ihres Produkt-Feeds ist kostengünstiger als die manuelle Aktualisierung Ihrer Produktlisten und gewährleistet, dass Produktbestand und -details immer auf dem neuesten Stand sind.

Nicht alle Feed Management Tools sind gleich

Allerdings arbeitet jeder Feed-Manager etwas anders. Darüber hinaus kann jeder Marktplatz unterschiedliche Spezifikationen erfordern, was bedeutet, dass Sie den Feed an die jeweiligen Plattformen anpassen müssen.

Ein guter Manager sollte zwei Kriterien erfüllen:

 

  • Es sollte einfach zu bedienen sein. Ein Feed Management Tool sollte Ihnen die Arbeit vereinfachen. Daher muss es nicht nur eine einfache Benutzeroberfläche bieten, sondern auch Ihre Aktivitäten zentralisieren und ein skalierbares Tool sein, das es Ihnen ermöglicht, mit Ihrem Bestand zu wachsen.
  • Automatisierung und Aufgabengruppierung. Das Ziel ist es, Zeit zu sparen. Je mehr Aufgaben Sie also automatisieren können, desto besser. Wenn es außerdem zusätzliche Aktivitäten wie die Erstellung dynamischer Anzeigen für Google Ads oder die Synchronisierung Ihres Kontos mit Google Analytics ermöglicht, haben Sie mehr Möglichkeiten zu wachsen.

 

Achten Sie bei der Auswahl eines Feed Management Tools auf alle seine Funktionen, nicht nur für heute, sondern auch für die Zukunft. Ideal ist zum Beispiel ein Tool, mit dem Sie Ihren Produktkatalog unabhängig importieren und dann an verschiedene Vertriebskanäle anpassen können. Außerdem sollten Sie sich ein Tool wünschen, mit dem Sie alles, was mit dem Verkauf zu tun hat, von der Plattform aus optimieren können, z. B. die Bestandsverfolgung oder die Verfolgung von Bestellungen und Verkäufen auf den verschiedenen Plattformen, auf denen Sie präsent sind. Wenn Sie dann noch die Integration mit anderen E-Commerce-Lösungen in den Mix der verfügbaren Funktionen aufnehmen, haben Sie einen wirklich nützlichen Feed Manager.

Ihr Katalog, immer aktuell

Ihr Ziel ist es, dass Ihre Produktinformationen immer aktuell und unabhängig vom Vertriebskanal verfügbar sind. Einige Aktionen, die Sie mit Hilfe von Feed Management Tools durchführen können, umfassen das Hinzufügen zusätzlicher Informationen (Farbe, Größe…), den Ausschluss bestimmter Produkte (nicht auf Lager, kein Bild verfügbar…) oder die Erstellung automatischer Produktbeschreibungen, die aus dynamischen Feldern gezogen werden.

Es ist wichtig, je nach Art der Produkte, die Sie verkaufen, den richtigen Vertriebskanal zu wählen und zu analysieren, welche Produkte am beliebtesten sind – nicht nur für jeden Einzelhandelssektor, sondern auch in jedem Land oder jeder Region. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl oder Verwaltung des besten Feed Management Tools für Ihr Unternehmen benötigen, können wir von All Around Ihnen helfen. Kontaktieren Sie uns!

Mehr Artikel zum Thema: