SEM für Ihr Kleinunternehmen: 5 Vorteile

Kleinunternehmer haben verständlicherweise oft Bedenken, wenn sie in neue Bereiche des Marketings einsteigen – zumal ihre Marketingbudgets in der Regel begrenzt sind. Die meisten konzentrieren ihre Bemühungen auf SEO, Webentwicklung, Printmedien, Social-Media-Marketing oder E-Mailing in der Hoffnung, mehr Traffic, Bekanntheit und Aufträge zu erhalten. Auf dem wettbewerbsintensiven Markt von heute müssen die meisten Kleinunternehmen neue Kunden gewinnen und die bestehenden in treue Kunden umwandeln.

Ein Kanal, den jedes kleine Unternehmen ernsthaft in Erwägung ziehen sollte, ist SEM (Suchmaschinenmarketing) oder mit anderen Worten, gesponserte Anzeigen in Google oder Bing. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen 5 Aspekte vorstellen, von denen Ihr Unternehmen durch SEM profitieren kann:

1. Es ist erschwinglich und schnell

Das Wichtigste an SEM ist, dass absolut JEDE Aktion vor Ort im Zusammenhang mit Ihrer Kampagne gemessen werden kann (Aktionen wie das Ausfüllen eines Formulars, das Herunterladen einer PDF-Datei, der Kauf auf Ihrer Website usw.). Das bedeutet, dass Sie im Detail untersuchen können, was funktioniert und was nicht, und dass Sie Budgets und Kampagnen als Reaktion auf echte Geschäftsziele optimieren können.
Darüber hinaus gibt es keine Mindestinvestition. So kann jedes Unternehmen seine Kampagnenstrategie entsprechend dem ihm zur Verfügung stehenden Budget planen.

2. Direkter Kontakt mit Ihrer Zielgruppe und potenziellen Kunden

Mit SEM-Kampagnen können wir potenzielle Kunden direkt ansprechen: durch die Verwendung von Keywords (Begriffe, die Nutzer verwenden, um in Google nach einem bestimmten Produkt oder einer Dienstleistung zu suchen), geografische Lage, demografische Kriterien, sogar die genaue Uhrzeit oder die Wochentage, an denen sie online aktiv sind.

Für ein kleines Unternehmen ist die Möglichkeit, Anzeigen nur denjenigen zu zeigen, die wahrscheinlich am meisten an Ihren Produkten oder Dienstleistungen interessiert sind, ein großer Vorteil, da Sie so Ihre Ausgaben für nicht relevante Zielgruppen minimieren können.

Für viele kleine Unternehmen ist die Möglichkeit, Kampagnen geografisch zu segmentieren, sehr nützlich, vor allem, wenn unser Ziel darin besteht, vor allem lokale Kunden anzusprechen.

3. Entwickeln Sie ein Markenbewusstsein für Ihr Unternehmen

Wenn ein kleines Unternehmen branchenbezogene Schlüsselwörter verwendet, werden Personen, die nach denselben Begriffen suchen, auf die Anzeigen dieses Unternehmens aufmerksam. Dies kann sehr hilfreich sein, wenn Ihr Unternehmen beispielsweise noch keine sehr starke Online-Präsenz hat. SEM-Kampagnen tragen viel schneller zur Sichtbarkeit und zum Bekanntheitsgrad Ihrer Marke bei als eine SEO-Strategie, die sich darauf konzentriert, Ihren Seitenrang in der Suchmaschine zu erhöhen, da eine solche Strategie erst nach monatelanger Arbeit Ergebnisse bringt.

4. Marktanalyse: Ist Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung relevant?

Eine gut orchestrierte PPC-Kampagne (SEM) ist der schnellste und effektivste Weg, um festzustellen, ob Ihre Produkte und Dienstleistungen das sind, wonach die Verbraucher suchen. Sie dienen als kleine Marktanalyse und können Ihnen dabei helfen, festzustellen, welche Änderungen an Produkten und Dienstleistungen vorgenommen werden müssen.

Darüber hinaus können Sie mit Hilfe der Google-Ads-Berichte feststellen, ob Sie Änderungen oder Verbesserungen an Ihrer Website vornehmen müssen.

5. Treten Sie wieder mit Ihren Kunden in Kontakt

SEM-Kampagnen ermöglichen es Ihnen auch, mit den Nutzern in Kontakt zu treten, die zuvor Ihre Website besucht oder auf Ihrer Website gekauft haben. Dies wird als Retargeting oder Remarketing bezeichnet, und in vielen Fällen müssen potenzielle Kunden eine Anzeige mehrmals sehen, bevor sie aktiv werden und eine Kaufentscheidung treffen. Bei den Retargeting-Zielgruppen handelt es sich um Personen, die bereits Interesse an Ihren Produkten und Dienstleistungen gezeigt haben (d. h. sie haben Ihre Website bereits besucht). Wenn Sie sie erneut ansprechen und ihnen eine weitere Anzeige einblenden, erinnern Sie sie daran und erhöhen damit die Wahrscheinlichkeit, dass sie Ihre Website erneut besuchen und möglicherweise einen Kauf tätigen.

Wenn Sie erkannt haben, was SEM oder Suchmaschinenwerbung Ihrem kleinen Unternehmen bietet, werden Sie es auf jeden Fall in Ihre digitale Marketingstrategie aufnehmen wollen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Werbung in Suchmaschinen wie Google oder Bing für Ihr Unternehmen interessant sein könnte, helfen wir Ihnen gerne bei der Erstellung und Veröffentlichung Ihrer ersten Kampagne. Einen Versuch ist es wert! Kontaktieren Sie uns!

Mehr Artikel zum Thema: